Treasure Island

Treasure Island Hotel Las Vegas

Hotel Treasure Island

Das Treasure Island wurde im Jahr 1993 eröffnet und verfügt über mehr als 2.800 Zimmer. Bekannt ist das Hotel besonders wegen der spektakulären Seeschlacht, die abends alle 90 Minuten vor dem Hotel stattfindet. Unter dem Namen "Sirens of TI" startet die erste Show um 17.30 Uhr, die letzte findet um 23.30 Uhr statt. Ähnlich wie Odysseus wird ein Schiffskapitän durch Sirenengesänge angelockt und daraufhin auf deren Schiff festgehalten. Seine eigenen Leute wollen ihn befreien und so entbrennt eine mächtige Seeschlacht, die mit Tanz- und Musikeinlagen sowie einem Feuerwerk untermalt wird. Wer die Show sehen möchte, sollte sich etwa eine halbe Stunde vor Beginn einen guten Platz sichern. VIP-Gäste des Treasure Islands können die Show aus einem separaten Bereich verfolgen.

Das Unterhaltungsprogramm im Treasure Island

Treasure Island Show

Treasure Island Show

Das gesamte Hotel ist im karibischen Stil eingerichtet und bietet als Vier-Sterne-Haus einen entsprechend luxuriösen Komfort. Der Pool gleicht einer großen Südsee-Oase, wer möchte kann sich eine Strandhütte mieten. Auch die Shows des "Schatzinsel"-Hotels können sich sehen lassen. An fünf Tagen der Woche zeigt der Cirque de Soleil seine Produktion "Mystère", die eigenen Angaben zufolge acht Mal als beste Show in Vegas nominiert wurde. Um danach noch ins Nachtleben des Hotels einzutauchen und das karibische Flair zu genießen, stehen unterschiedliche Bars zur Verfügung. In der "Isla Tequila Bar" können Gäste aus über 100 Tequila-Sorten wählen.

Gespielt wird natürlich auch im Treasure Island. Für Mitglieder im Players Club stehen besondere Angebote bereit. Täglich finden Pokerturniere statt, bei denen ein Mindesteinsatz von 50 US-Dollar festgelegt wurde. Alle gängigen Table-Games und Slotmachines sind im Casino ebenso zu finden, wie Sportwetten und Video-Poker.

Speisen im karibischen Ambiente

Sirens of Ti

Sirens of Ti

Mexikanische Küche wird in der "Isla Mexican Kitchen" serviert, während es in "Phil's Italian Steak House vor allem Steak und Meeresfrüchte auf den Teller gibt. Wer es etwas legerer mag, besucht "Gilley's BBQ, hier gibt es typisch amerikanisches Essen wie Burger, Steaks und Spareribs.

Treasure Island im Überblick

Eröffnung 27. Oktober 1993
Thema Karibik
Zimmer 2.885
Casino‑Fläche 8.800 m²
Shows Mystère
Attraktionen Sirens of TI
Eigentümer Phil Ruffin
Website www.treasureisland.com

Hotel-Deals

Booking.com
Anzeigen