Clubs & Partys

In kaum einer anderen Stadt ist die Nacht so lebendig wie in der Wüstenmetropole Las Vegas. Stilvolle Clubs, Table-Dance-Bars oder eine Poolparty an einem der großen Hotel-Pools, Vegas bietet für jeden Geschmack etwas. Jedes Hotel verfügt in der Regel über einen eigenen Club. Zutritt ist ab 21 Jahren und es gilt eine Kleiderordnung. Turnschuhe, Basecaps und Shorts sind vor allem bei Männern nicht erlaubt, bei Frauen sehen die Türsteher das oftmals lockerer. Auch unter den Prominenten, Reichen und Schönen gilt Las Vegas als die Partystadt und zahlreiche Promis feiern in den Clubs rund um den Strip.

Angesagte Locations

Besonders angesagt ist derzeit der "Pure Nightclub" im Caesars Palace. Der Club präsentiert sich sehr stylisch ganz in Weiß und verfügt über eine Terrasse, die einen herrlichen Blick auf den Strip bietet. Im Jahr 2011 wurde der Club zum "Las Vegas-Mega Club" des Jahres gekürt. Spektakulär ist auch die "ghostbar" im 55. Stock des Palms Hotels. Durch die gläsernen Wände des Clubs genießen Gäste einen einmaligen Blick. Ein Teil des Bodens besteht ebenfalls aus Glas und wer sich traut, schwebt so quasi über der Straße. Im Palms Hotel befindet sich das ebenfalls sehr angesagte "Rain".

Strip Clubs in der "sündigen" Stadt

Natürlich gibt es in der "Sin City" Vegas auch eine Vielzahl von Strip Clubs. In fußläufiger Weite zum Strip befinden sich einige Topless-Clubs, so beispielsweise das "Sapphire", das eigenen Angaben zufolge mit 6.000 Tänzerinnen der größte Stripclub der Welt sein soll. In der Nähe des Stratosphere Towers liegt der "Olympic Garden". Hier wird nicht nur den Herren etwas geboten, denn an bestimmten Tagen strippen auch Männer.

Die Clubs in Las Vegas öffnen in der Regel zwischen 20 und 22 Uhr und haben bis 4 Uhr morgens geöffnet. Die meisten Clubs stehen am Freitag und Samstag zur Verfügung, einige Locations haben auch an anderen Wochentagen geöffnet. Die Strip Clubs sind meistens rund um die Uhr geöffnet. Wer einen Besuch plant, sollte sich vorher entsprechend informieren. Die Getränkepreise beginnen bei rund acht US-Dollar. Die Eintrittspreise variieren, es gibt auch Clubs mit freiem Eintritt und Verzehrzwang.

Anzeigen